Was darf rein?

Was darf nicht rein? *

 

Trockenbauelemente ausschließlich aus Gips
Gipsputz
Rigipsplatten und Rigipsplattenreste
FERMACELL-Gipsfaser-Platten
gipshaltige Estriche
Gipskartonplatten / Gipswände
Baugips
Gipsformteile

Baustoffe auf Gipsbasis mit Anhaftung von Isolier- und Dämmmaterial, wesentliche Bestandteile an Stützmaterial und sonstiger Bauschutt
Bauschutt oder Baumischabfälle
Metallunterkonstruktionen
Ständerwerk
Moniereisen
Heizkörper
Plastik oder PVC

Gipsabfaelle Rigips
 * Die aufgeführten Abfälle sind beispielhaft und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.
Fehlbefüllungen der Container verursachen zusätzliche Sortier- und Entsorgungskosten. 
Um einen sicheren Transport zu gewährleisten darf der Container nur bis zur Ladekante und nicht über die Höhe der Seitenwände hinaus befüllt werden.

    Zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

  Mehr Infos zum Datenschutz